Washington Post - Kürzel: WPOB - ISIN: US9396401088

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 389,00 $

Anzeige

Rückblick: Nach einem Hoch bei 455,68 $ - knapp unter dem langjährigen Abwärtstrend - ging die Washington Post Aktie zunächst in eine Seitwärtsphase über. Ein Ausbruchsversuch über den Abwärtstrend scheiterte Anfang Juni dieses Jahres und so setzte der Wert seine Seitwärtstendenz zunächst weiter fort.

Gegen Ende Juli kamen die Notierungen schließlich am Abwärtstrend erneut unter Druck und lösten die mehrmonatige Seitwärtsphase mit dem Rückfall unter die Horizontalunterstützung von 402,08 $ auf. Dabei gaben die Notierungen bis auf die Unterstützung bei 366,70 $ nach.

Charttechnischer Ausblick: Zunächst hält die Unterstützung bei 366,70 $. Ein Pullback der Washington Post Aktie an 402,08 $ könnte vom aktuellen Kursniveau aus machbar sein. Ein Ausbruch darüber würde sogar Kurspotential bis 413,10 und ggf. 419,69 $ frei werden lassen.

Ein nachhaltiger Einbruch unter 366,70 $ wäre hingegen kritisch zu werten und könnte Abgaben bis 354,51 $ einleiten. Darunter müssen sich die Marktteilnehmer auf Abgaben bis auf 295,56 $ einstellen.

Meldung von heute: Washington Post mit Umsatz- und GewinnrückgangWashington (BoerseGo.de) - Das US-Unternehmen Washington Post hat im zweiten Quartal einen Gewinn- und Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Während die Analystenschätzungen beim Gewinn verfehlt wurden, konnten sie beim Umsatz getroffen werden. Der Gewinn fiel von 91,90 Millionen Dollar oder 10,00 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal auf 45,57 Millionen Dollar oder 5,74 Dollar je Aktie. Der Umsatz sank von 1,20 Milliarden Dollar auf 1,07 Milliarden Dollar ab.

Kursverlauf vom 03.08.2010 bis 05.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

http://img.godmode-trader.de/charts/76839/2011/8/WP05082011I.GIF

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.