• Wirecard AG - Kürzel: WDI - ISIN: DE0007472060
    Börse: XETRA / Kursstand: 32,490 €

Wirecard ist die letzten Wochen kurstechnisch ordentlich unter die Räder gekommen, begleitet von einer börsen Gerüchteküche. Vom Hoch bei 48,96 EUR fiel der Kurs um knapp 40 % auf 29,40 EUR zurück. Dort bildete sich in der letzten Woche eine positive Umkehrkerze (Hammer), die bis dato auf eine Bestätigung wartet. Sollte der Kurs in den nächsten Tagen über 32,90 EUR ansteigen können, wäre eine Erholung in Wirecard zu erwarten. Mit dieser können Gewinne bis auf 36,37 EUR in den nächsten Wochen folgen.

Anzeige

Sollten sich die Käufer aber nicht durchsetzen und der gesamte Unterstützungsbereich um 31 EUR wird nachhaltig gebrochen, muss mit weiteren Verlusten gerechnet werden. Die nächste größere Supportmarke ließe sich dann erst wieder um 25,72 EUR ausmachen.

Wirecard hat seine Ergebnisprognose für 2016 angehoben und erwartet jetzt ein EBITDA von 290 bis 310 Mio. Euro (bisher 280 bis 300 Mio. Euro). Gründe für die Erhöhung seien der gute Start des operativen Geschäfts, die neu konsolidierten Töchter in Brasilien und Rumänien sowie eine erhöhte EBITDA-Beitragserwartung des neu hinzugekommenen indischen Geschäfts, teilte das Unternehmen mit.

WIRECARD-Eine-Erholung-wäre-fällig-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Wirecard

Folgen Sie mir @Guidants!