Adidas – Kürzel ADS (DE) – Aktuell: 59,77 Euro

Anzeige

Charttechnische Situation:Zu den Outperformern mittelfristig im DAX gehören Adidas. Die Notierungen schafften hier auch in den vergangenen Wochen wieder ein neues Hoch um ausgehend von 64,30 Euro zunächst zu konsolidieren. Der schwache Gesamtmarkt drückte Adidas dann auch nochmals unter die 60,00 Euro zurück. Ausgehend vom mittelfristig maßgebenden Aufwärtstrend bei derzeit 59,00 Euro gelingt eine leichte Stabilisierung. Prallt Adidas dort stärker nach oben ab und kann den Aufwärtstrend bestätigen, dann sind steigende Notierungen bis in den Bereich des Hochs wieder drin. Ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend der Korrektur bleibt aber abzuwarten.

Trading:Ein Einstieg bietet sich bietet sich bei einem Ausbruch aus der bullischen Flaggenformation an, so dass eine Stopp-Buy-Order bereits bei 61,40 Euro platziert werden kann. Der Stopp-Loss lässt sich dann bei 58,90 Euro setzen. Es sollten nicht mehr als 1,0 % des verfügbaren Kapitals in diesem Trade riskiert werden.

Adidas:
Einstieg: Long über 61,40 Euro

Stopp-Loss: 58,90 Euro
Risiko bis Stopp-Loss: - 4,07 %
Möglicher Gewinn bis 64,30 Euro (CRV ca. 1,16)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.