Anzeige

Hamburg (BoerseGo.de) - Die Analysten von Independent Research stufen die Aktien des Kupferproduzenten Aurubis weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 43,00 Euro auf 45,00 Euro angehoben. Aurubis hat die eigenen Ziele im Geschäftsjahr 2010/11 verfehlt. Zudem erreichte der Dividendenvorschlag von 1,20 nicht die Erwartungen der Experten von 1,40 Euro. Positiv werten die Analysten indes die verbesserten Bilanzkennzahlen. Für 2012 hält der Vorstand einen Ergebnisrückgang wahrscheinlicher als einen Anstieg. Die Prognosen für den Gewinn je Aktie werden entsprechend gesenkt. Die Analysten erwarten für 2011/12 neu ein EPS von 3,86 Euro nach zuvor 4,55 Euro. Für das kommende Geschäftsjahr wird ein EPS von 4,31 Euro gesehen. Einem Kursanstieg stehen nach Auffassung der Experten vor allem der unkonkrete Ausblick entgegen.