Anzeige

    Berlin (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien des Medienkonzerns Axel Springer bei einem unveränderten Kursziel von 44,00 Euro weiterhin mit "Kaufen" ein. Axel Springer hat am 9. Mai die Zahlen für das erste Quartal präsentiert und konnte fast mit dem ganzen Zahlenwerk über den Markterwartungen landen. Die Guidance für das Gesamtjahr 2012 hat der Konzern indes bestätigt. "So sollen die Gesamterlöse ansteigen, wobei sinkende Vertriebserlöse durch höhere Werbe- und übrige Erlöse überkompensiert werden sollen", kommentieren die Analysten. Auch das EBITDA soll weiter steigen. Die Finanzexperten empfehlen die Aktie vor diesem Hintergrund weiter zum Kauf.