Anzeige

    Hamburg (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien von BASF von "Halten" auf "Kaufen" hoch. Das Kursziel beträgt 72,00 Euro. Da sich die Aktie in den vergangenen Wochen schlechter als der DAX entwickelt hat, sehen die Experten bei aktuellen Kursen von 58 Euro noch deutliches Aufwärtspotential für das Papier. Der Konzern will künftig vom Erdgasboom in den USA profitieren. Zudem gab der Konzern neue Wachstumsziele für Nordamerika vor. BASF will den Umsatz in dieser Region durch internes Wachstum sowie durch Zukäufe bis 2020 jedes Jahr um etwa 5 Prozent steigern.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu BASF SE

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DM0H9P 86,12 € 86,12 € 0,30 0,34 28,71 open end
    DL9VAG 82,28 € 82,28 € 0,69 0,73 12,90 open end
    DT18WP 55,07 € 55,07 € 3,41 3,45 2,61 open end
    XM5GVW 103,73 € 98,70 € 1,48 1,52 6,01 open end
    DL7BAN 96,72 € 92,05 € 0,78 0,82 11,52 open end
    DL7YJS 92,00 € 92,00 € 0,32 0,36 27,81 15.03.2017