Anzeige

    Leverkusen (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien des Pharmakonzerns Bayer weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 66,00 Euro auf 77,00 Euro angehoben. Der Konzern hat nach den Zahlen für das zweite Quartal wie erwartet die Prognosen für das Gesamtjahr 2012 erhöht. Der Konzern rechnet nun mit einem währungs- und portfoliobereinigten Umsatzanstieg von 4 bis 5 Prozent sowie einem Anstieg des bereinigten EBITDA im oberen einstelligen Prozentbereich. Die Finanzexperten passen ihre Erwartungen für den Gewinn je Aktie für 2012 und 2013 entsprechend von 3,74 auf 4,09 Euro sowie von 4,30 auf 4,48 Euro an. "Mit Blick auf die insbesondere in den Bereichen CropScience und Healthcare weiterhin positiven Aussichten votieren wir unverändert mit Kaufen", kommentieren die Analysten abschließend.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Bayer AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DL5RBT 86,00 € 86,00 € 0,35 0,46 25,53 14.12.2016
    DL5EX8 85,59 € 85,59 € 0,39 0,50 22,91 open end
    DL4203 55,46 € 58,15 € 3,40 3,51 2,63 open end
    XM868D 125,76 € 125,76 € 3,68 3,79 2,43 open end
    DL7DW8 97,78 € 97,78 € 0,88 0,99 10,15 open end
    DL72HN 91,97 € 91,97 € 0,30 0,34 29,78 open end