Anzeige

    München (BoerseGo.de) - Die Analysten der Deutschen Bank halten an ihrer Kaufempfehlung für die Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns Bayer fest. Das Kursziel belassen die Experten bei 61,00 Euro. Nach Ansicht der Analysten sei das Geschäft in den Schwellenländern während der Patentlücke sowie im Bezug auf das langfristige Wachstum wichtig für den Pharmariesen.

    Nachdem sich das Wachstum in diesen Regionen im ersten Quartal etwas abgekühlt habe, schätzen viele Anleger die Aussichten nun etwas vorsichtiger ein. Die Finanzexperten zeigen sich aber verhalten optimistisch und sehen mittelfristig solide Perspektiven. Ihrer Ansicht nach sei der französische Pharmakonzern Sanofi am besten in den Schwellenländern positioniert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Bayer AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DL6TZE 94,08 € 94,08 € 0,30 0,34 32,13 open end
    DL6HVA 91,15 € 91,15 € 0,60 0,64 16,15 open end
    XM7CK4 78,19 € 82,00 € 1,87 1,91 5,18 open end
    XM1Q60 149,76 € 142,55 € 5,28 5,32 1,84 open end
    DL32E5 105,00 € 105,00 € 0,83 0,87 11,67 14.12.2016
    DL4EC1 100,00 € 100,00 € 0,32 0,39 30,28 14.12.2016