Anzeige

    Hamburg (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien von Beiersdorf von "Halten" auf "Verkaufen" ab. Das Kursziel wurde von 49,00 Euro auf 50,00 Euro angehoben. Der Konzern hat mit den Zahlen für das erste Quartal die Markterwartungen deutlich übertroffen. Auch für das Gesamtjahr 2012 zeigt sich Beiersdorf weiter zuversichtlich. Es wird mit einem Umsatzplus von 1,1 Prozent gerechnet. Die Analysten der WGZ Bank heben ihre Prognose für den Gewinn je Aktie in 2012 aufgrund der guten Quartalszahlen von 2,05 auf 2,11 Euro an. Da die Aktie bereits im Vorfeld der Zahlen stark anstieg, sollten die operativen Fortschritte nach Ansicht der Finanzexperten aber bereits im Aktienkurs eingepreist sein.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Beiersdorf AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HV7W1B 57,25 € 57,25 € 0,57 0,59 11,01 open end
    HV7SVE 43,43 € 45,40 € 1,93 1,95 3,25 open end
    HY12HE 83,39 € 81,00 € 2,07 2,09 3,03 open end
    HY5ULT 67,00 € 67,00 € 0,45 0,47 13,95 18.03.2015