Anzeige

    Mannheim (BoerseGo.de) - Die Analysten der Commerzbank stufen die Aktien des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger Berger weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 70,00 Euro auf 80,00 Euro angehoben. Damit honorieren die Finanzexperten die stärker zu erwartenden Zahlen für 2013 um 5 Prozent. Auch für 2012 wird mit 5,65 Euro eine höhere Gewinnerwartung gesehen als noch zuvor von 4,93 Euro. Auch die langfristigen Aussichten bezeichnen die Analysten als exzellent. Vor allem vom allgemeinen Outsourcing-Trend dürfte der Konzern profitieren, heißt es. Zudem gehen die Experten für 2011 von einer Dividende von 3,40 Euro inkl. Sonderdividende von 1,00 Euro aus (Konsens: 2,89 Euro).