Vontobel

Die Hoffnungen auf geldpolitische Lockerungen der chinesischen Notenbanken, aber auch steigende Autowerte konnten die Börsen in Shanghai und Hongkong am Montag beflügeln. Insbesondere die Automobilwerte SAIC, Dongfeng Automobile und BYD verzeichneten am Montag ein deutliches Plus.

Anzeige

Ankündigungen der chinesischen Regierung, dem einheimischen Automobilmarkt exklusiven Zugang zu allen staatlichen Fuhrparks zu verschaffen und damit ausländische Autobauer bei staatlichen Dienstfahrzeugen komplett auszuschließen, fanden an den Börsen entsprechend positiven Anklang.

Das Ministerium für Industrie und Technologie gab bekannt, dass alle 421 für staatliche Fuhrparks zugelassenen Modelle ausschließlich von einheimischen Autobauern bedient werden sollen. Die chinesische Regierung steuert damit den mit etwa 12,7 Mrd. USD bezifferten Markt für staatliche Dienstfahrzeuge und setzt damit ein Zeichen, die eigene chinesische Automobilindustrie deutlich zu stärken. Bis dato lag die Quote der ausländischen Automobilbauer auf dem Markt für staatliche Fuhrparks bei 80 Prozent des offiziell festgesetzten Pools an Fahrzeugen. Auf Gesamtmarktebene erreichten ausländische Automobilbauer eine Quote von 70% der in China abgesetzten Fahrzeuge. Aus Sicht einiger Analysten handelt es sich bei dieser Regierungsentscheidung um einen völlig natürlichen Prozess, welcher seitens anderer Länder bereits in gleicher Weise praktiziert werde. Eine Stärkung des einheimischen Automobilmarktes durch die Ausstattung staatlicher Fuhrparks könnte sich postiv auf die Bekanntheit einzelner Marken auswirken, könnte die Erträge inländischer Automobilbauer stärken und könnte nicht zuletzt als werbendes Aushängeschild für die eigene Automobilindustrie wirken.

Unabhängig von diesen Entwicklungen beim staatlichen Absatzmarkt für die Automobilindustrie, kann ein Nachfragerückgang nach chinesischen Automobilen am Gesamtmarkt sowohl die Ertragslage auch die Aktienkurse der betroffenen Unternehmen negativ beeinflussen.

Um auf die begehrte Liste der 412 Modelle zu gelangen, verlangt die chinesische Regierung von den Autobauern die Einhaltung zahlreicher Regeln. So dürfen für den staatlichen Fuhrpark zugelassene Modelle eine maximale Hubraumbeschränkung von 1,8 Litern nicht überschreiten und nicht mehr als umgerechnet ungefähr 30.000 USD kosten. Darüber hinaus müssen Autobauer in den letzten zwei Jahren mindestens 3 Prozent ihrer Kernerlöse in den Bereich Forschung und Entwicklung gesteckt haben, um auf die Liste der 412 Modelle zu gelangen.

Anlegern die an der Entwicklung der chinesischen Automobilindustrie teilnehmen möchten, könnte sich mit dem Indexzertifikat auf den Solactive® China Automobile Performance-Index eine interessante Möglichkeit bieten nahezu 1:1 an der Entwicklung eines ausgewählten Index bestehend aus Automobilherstellern, Automobilzulieferern, Automobilhändlern und Technologieentwicklern im Bereich Automobile zu partizipieren.

Indexzertifikat auf Solactive® China Automobile Performance Index

Basiswert Solactive® China Automobile Performance-Index
WKN / ISIN VT0WT8 / DE000VT0WT85
Bezugsverhältnis 1,0
Managementgebühr p.a. 1,20 p.a.
Laufzeit Open End
Quanto Nein
zum Produkt auf vontobel-zertifikate.de

*Stand: 28.02.2012

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei nicht währungsgesicherten Produkten trägt der Anleger zusätzlich das entsprechende Währungsrisiko. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. der Garantin droht dem Anleger ein Geldverlust.

Die Termsheets zu den Produkten stehen für Sie zum Download auf www.vontobel-zertifikate.de bereit.

Alle unsere Neuemissionen finden Sie unter:
www.vontobel-zertifikate.de

Die von Vontobel emittierten Zertifikate, Aktienanleihen und Hebelprodukte können Sie von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr außerbörslich handeln und börslich von 9:00 bis 20:00 Uhr.

NEU: Vontobel Rohstoff-Kolumne
Investment-Ideen aus der Welt der Rohstoffe

Rohstoff Kolumne

Bestellen Sie hier direkt unsere kostenlosen Newsletter und profitieren Sie beispielsweise von der wöchentlich erscheinenden Rohstoff-Kolumne mit spannenden Investment-Ideen aus der Welt der Rohstoffe.

Telefon: 00800 93 00 93 00 (gratis)
Telefax: +49 69 69 59 96-290
zertifikate@vontobel.de

www.vontobel-zertifikate.de
www.vontobel.com

Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine Finanzanalyse i.S.d. § 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die jeweiligen endgültigen Angebotsbedingungen, die beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstrassse 24, 60323 Frankfurt am Main, kostenlos erhältlich bzw. im Internet unter www.vontobel-zertifikate.de zum Download verfügbar sind. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.