Anzeige

    Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien der Commerzbank von "Verkaufen" auf "Halten" hoch. Das Kursziel beträgt jedoch unverändert 1,35 Euro. Die Commerzbank will den strategischen Umbau des Konzerns künftig stärker vorantreiben. Zunächst soll die gewerbliche Immobilien- und Schiffsfinanzierung komplett abgebaut werden. Dies soll "wertschonend über die Zeit" erfolgen. Zudem will die Commerzbank ihr Segment "Commerzreal" in das Privatkundengeschäft integrieren, womit die Fokussierung aufs Kerngeschäft weiter beschleunigt werden soll. Weitere strategische Schritte sollen bereits im Herbst angekündigt werden. "Grundsätzlich ist zwar eine Konzentration auf die Kernkompetenzen sinnvoll, allerdings fokussieren sich immer mehr Konkurrenten auf das Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft, was keine positive Perspektive für die zukünftigen Margen bietet", kommentieren die Analysten die neuen Pläne.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Commerzbank AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY5ZTG 11,01 € 11,01 € 1,05 1,07 11,43 open end
    HY10C3 9,30 € 9,30 € 2,77 2,79 4,32 open end
    HY3U6C 14,37 € 13,90 € 2,37 2,39 5,06 open end
    HY31X6 13,00 € 13,00 € 1,08 1,10 11,21 17.12.2014