Anzeige

    München (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien des Ticketingunternehmens CTS Eventim bei einem unveränderten Kursziel von 26,00 Euro weiterhin mit "Halten" ein. Die endgültigen Zahlen für das erste Quartal bestätigen nach Ansicht der Experten den Eindruck der vorläufigen Zahlen. Treiber der verbesserten Ergebnisgrößen sei das Segment Ticketing unter anderem durch die erzielten Synergieeffekte im Rahmen der getätigten Übernahmen gewesen, heißt es weiter. "Abzuwarten bleibt, ob das Joint Venture mit der AEG der Startschuss zu weiteren Kooperationen ist. Fragezeichen stehen noch hinter dem Ausgang des Schiedsgerichtsverfahren mit Live Nation", geben die Analysten aber zu bedenken. Kursziel und Anlagevotum bleiben vor diesem Hintergrund unverändert.