Anzeige

Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien der Deutschen Bank weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 32,00 Euro auf 30,00 Euro gesenkt. Damit sehen die Experten trotz der zuletzt gestiegenen Länderrisiken angesichts eines attraktiven Bewertungsniveaus noch ein moderates Aufwärtspotential für die Papiere. Angesichts der hohen Sondereffekte und der ungewissen Marktsituation im Rahmen der Euro-Krise senken die Finanzexperten ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie für 2012 jedoch von 4,90 Euro auf 4,74 Euro sowie für 2013 von 6,03 Euro auf 5,45 Euro ab.