Anzeige

    Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien der Deutschen Börse weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 43,00 Euro auf 46,00 Euro angehoben. Im Rahmen des bereits angekündigten Aktienrückkaufprogramms hat die Deutsche Börse beschlossen bis Ende Juli 2012 Aktien in einem Volumen von rund 100 Millionen Euro zu erwerben. Das gesamte Rückkaufvolumen von bis zu 200 Millionen Euro entspricht damit rund 2 Prozent der umlaufenden Aktien. Die Finanzexperten behalten ihre fundamentale Einschätzung für die Papiere von Deutsche Börse vor diesem Hintergrund bei. Das Kursziel wird wegen höherer Multiplikatoren innerhalb der Vergleichsgruppe aber leicht angehoben.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Deutsche Börse AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY0GDG 47,86 € 49,80 € 0,51 0,53 10,41 open end
    HY1303 46,33 € 48,40 € 0,67 0,69 8,04 open end
    HY12SN 64,03 € 64,03 € 1,11 1,13 4,78 open end
    HY3S7X 58,00 € 58,00 € 0,52 0,54 10,21 17.12.2014