Anzeige

    Bonn (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien der Deutschen Post weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 15,00 Euro auf 17,00 Euro angehoben. Das Unternehmen hat den Umsatz im vierten Quartal 2011 weiter gesteigert. Zudem ist die Dividende mit 0,70 Euro je Aktie höher ausgefallen als erwartet. Für 2012 erwartet die Deutsche Post ein EBIT von 2,5 bis 2,6 Milliarden Euro. Nach Aussicht der Finanzexperten ist der Ausblick für 2012 aber schwächer ausgefallen als erwartet. Impulse erwarten die Analysten eher vom mittelfristigen Ausblick. Insgesamt stufen die Experten die Aktie deshalb auch nach dem zuletzt erfreulichen Kursanstieg als unterbewertet ein.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Deutsche Post AG

    Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    Call HY3V3Q 22,92 € 23,40 € 1,63 1,64 14,82 open end
    Call HY2R9K 22,19 € 22,19 € 2,51 2,52 9,76 open end
    Put HY33MV 31,50 € 31,50 € 7,08 7,09 3,49 open end
    Put HY40XC 26,00 € 25,50 € 1,46 1,47 16,73 open end