Anzeige

    München (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bernstein Research erhöhen ihre Einschätzung für die Aktie der Deutschen Telekom von "Market Perform" auf "Outperform". Ihr Kursziel heben sie von 9,50 Euro auf 10,00 Euro an. Ihrer Ansicht nach biete das Papier "teutonische Sicherheit mit spannenden Kurstreibern". Das Kurspotential aus möglichen kurzfristigen Impulsen sei das höchste im Sektor und die Aktie folglich einer der attraktivsten von ihnen unter die Lupe genommenen Werte. Die Aktien würden mit einem Abschlag auf den Sektor gehandelt, der operativ gelitten und sich schlechter als andere Branchen entwickelt hat. Nach Ansicht der Analysten seien die Zeiten sinkender Gewinnmargen für die Deutsche Telekom vermutlich vorbei und ihre Prognosen liegen leicht über den Konsensschätzungen.

    Über das meiste Überraschungspotential verfüge die Tochter T-Mobile USA. Deren Margen sollten sich dank einer neuen Subventionsstrategie für Smartphones deutlich erholen. Weiter überzeuge die Aktie mit einer soliden Dividendenrendite von 8,70 Prozent und einem relativ stabilen Deutschlandgeschäft, das von einer Marktkonsolidierung profitieren könnte.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Deutsche Telekom AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DL9RUQ 14,50 € 14,50 € 0,61 0,66 25,23 15.03.2017
    DL5RDH 14,00 € 14,00 € 1,11 1,16 13,74 14.12.2016
    XM3LHQ 12,54 € 12,54 € 2,58 2,63 5,87 open end
    XM5BAS 18,08 € 17,15 € 3,04 3,09 4,96 open end
    XM9L1N 15,91 € 15,91 € 0,89 0,94 16,71 open end
    DL76QW 15,50 € 15,50 € 0,48 0,53 30,83 15.03.2017