Anzeige

Stuttgart (BoerseGo.de) - Die Analysten von Warburg Research stufen die Aktien des Maschinenbauers Dürr AG weiterhin mit "Buy" ein. Das Kursziel wurde von 52,50 Euro auf 56,00 Euro angehoben. Beim aktuellen Kursziel von rund 47 Euro sehen die Finanzexperten damit ein Aufwärtspotential von rund 18 Prozent. Als Grund für die Kurszielerhöhung nennen die Analysten die deutlicher als erwartet ausgefallene Erhöhung der eigenen Guidance durch das Unternehmen. Demnach führe ein operativer Leverage-Effekte zu einem überproportional starken Anstieg der Ergebnisse. "Der angehobene Ausblick sollte neuen Treibstoff für die Aufwärtsentwicklung der Dürr-Aktie bieten", kommentieren die Analysten abschließend.