In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber dem kanadischen Dollar (CAD). Der Euro wird hier in kanadischem Dollar gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar EUR/CAD, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Der kanadische Dollar abwertet dann ab.

    Anzeige

    Euro gegenüber kanadischer Dollar - Kürzel: EUR/CAD

    Kursstand: 1,2765 CAD

    Rückblick: Der Euro befindet sich gegenüber kanadischer Dollars seit März in einer leicht abwärts gerichteten Seitwärtsbewegung, wobei Ende Juni das 2011er Tief bei 1,2777 CAD erreicht und letztlich verteidigt wurde.

    Jetzt kippt EUR/CAD erneut leicht unter das 2011er Tief zurück. Mit den bärischen Kursmustern der letzten Wochen ergibt sich hier eine sehr kritische Konstellation im Chart..

    Charttechnischer Ausblick: EUR/CAD ist anfällig für weiter fallende Kurse, sofern jetzt auch das Jahrestief bei 1,2729 CAD nachhaltig unterschritten wird. Das 2000er Tief bei 1,2463 CAD wäre dann das nächste Zwischenziel. Von dort aus könnte EUR/CAD dann leicht nach oben hin abprallen.

    Dreht EUR/CAD jetzt hingegen wieder nach oben und klettert per Tages- und Wochenschluss über 1,3000 CAD, wird eine Kurserholung bis ca. 1,3400 - 1,3460 CAD möglich.

    Kursverlauf vom 12.03.2010 bis 28.06.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.