In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber der tschechischen Krone (CZK). Der Euro wird hier in Kronen gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/CZK, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Die Krone wertet dann ab.

Anzeige

Euro gegenüber tschechischer Krone - Kürzel: EUR/CZK - ISIN: EU0006169831

Kursstand: 25,1840 CZK

Rückblick: Der Euro beendete gegenüber der tschechischen Krone Mitte April die mehrmonatige Abwärtsbewegung und startete eine Kurserholung. Zunächst bot dabei die 24,9620 CZK-Marke Widerstand, welcher jedoch Anfang Mai überwunden werden konnte.

Die Folge war eine steile Rally bis auf 25,7610 CZK, welche nun tief korrigiert wird. EUR/CZK setzt tief in Richtung des breiten Unterstützungsbereichs bei 24,9620 - 25,1300 CZK zurück.

Charttechnischer Ausblick: Idealerweise dreht EUR/CZK in Kürze wieder nach oben und vollzieht einen neue Rallyschub zum Hoch bei 25,7610 CZK und darüber hinaus zum Jahreshoch aus 2011 bei 26,0960 und später ggf. 26,6050 CZK.

Bei einem Rückfall per Tagesschluss unter von 24,8600 CZK hingegen trübt sich das kurzfristige Bild wieder stark ein, dann droht ein neuer Abverkauf in Richtung Jahrestief bei 24,3800 CZK.

Kursverlauf vom 10.01.2012 bis 21.05.2012 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.