In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber dem polnischem Zloty (PLN). Der Euro wird hier in Zloty gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/PLN, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Der Zloty wertet dann ab.

Anzeige

Euro gegenüber polnischem Zloty - Kürzel: EUR/PLN - ISIN: EU0006169930

Kursstand: 4,5275 PLN

Rückblick: Der Ausbruch über die 4,2982 PLN-Marke brachte beim Euro gegenüber dem polnischen Zloty das mittelfristige Kaufsignal im September, der Rücksetzer an diese Marke im Oktober die Bestätigung.

Ende November erreichte EUR/PLN schließlich wieder das Jahreshoch bei 4,5287 PLN, ein Ausbruchsversuch nach oben hin scheiterte aber zunächst. Nach einer Konsolidierung nähert sich das Währungspaar jetzt wieder den Hochs.

Charttechnischer Ausblick: Es ist weiterhin Druckaufbau der Käufer zu spüren. Die Chancen für die Bullen auf einen weiteren Rallyschub stehen weiterhin sehr gut. Kommt es jetzt zu einem nachhaltigen Ausbruch über 4,5558 PLN, werden auf mittel- bis langfristige Sicht steigende Notierungen in Richtung des Hochs aus 2009 bei 4,9305 PLN möglich.

Kippt EUR/PLN hingegen per Tagesschluss unter 4,4000 PLN zurück, kann ein weiterer Rücksetzer bis 4,2700 - 4,2982 oder ggf. 4,2316 PLN folgen.

Kursverlauf vom 16.12.2008 bis 12.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.