EUR/USD fiel im gestrigen Handel zunächst etwas zurück, erholte sich aber am Nachmittag wieder. Am Abend schwenkte er in eine Seitwärtsbewegung ein, die in einer äußerst engen Spanne abläuft. Bisher ist diese Seitwärtsbewegung am ehesten als Konsolidierung auf den Anstieg von gestern Nachmittag zu werten. Mit dem Anstieg von gestern Nachmittag überwand das Währungspaar einen ganz kurzfristigen Abwärtstrend. Das mittelfristige Bild macht allerdings tendenziell immer noch einen bärischen Eindruck, da EUR/USD den Aufwärtstrend seit Januar durchbrochen hat.

Anzeige

EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

Kurs: 1,3123 USD

Tendenz: Aufwärts/Seitwärts

Widerstände: 1,3220 + 1,3316

Unterstützungen: 1,3005 + 1,2971

Charttechnischer Ausblick: im heutigen Handel könnte es noch einmal zu einem kleinen Rallyschub in EUR/USD kommen. Ein Anstieg bis ca. 1,3250 USD ist kurzfristig möglich. Damit würde das Devisenpaar an den gebrochenen Aufwärtstrend ab Januar 2012 zurückkehren. Ein Anstieg über 1,3148 USD könnte als Startsignal für eine solche Rally gesehen werden.

Sollte EUR/USD aber unter 1,3080 USD abfallen, würde eine Abwärtsbewegung in Richtung 1,3005 USD drohen.

Kursverlauf vom 09.04.2012 bis 19.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 03.08.2011 bis 19.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
Call DZM4LR 1,3351 $ 1,3351 $ 3,46 3,47 29,18 open end
Call DZ710L 1,2506 $ 1,2583 $ 9,57 9,58 10,49 open end
Call DZ1N9F 1,2128 $ 1,2128 $ 12,31 12,32 8,18 open end
Put DZT3TA 1,641 $ 1,641 $ 18,67 18,68 5,35 open end
Put DZ4DDN 1,5061 $ 1,5061 $ 8,93 8,94 11,18 open end
Put DZ5DFM 1,4298 $ 1,4298 $ 3,41 3,42 28,68 open end