EUR/USD lief im gestrigen Handel volatil seitwärts. Nach einem Rallyversuch am Vormittag, kam gegen Mittag Verkaufsdruck auf. EUR/USD fiel auf den kurzfristigen Aufwärtstrend zurück, drehte dann aber wieder nach oben. heute Morgen erreichte das Währungspaar bereits den Widerstand bei 1,3168 USD. Mittelfristig ist das Chartbild von EUR/USD aber nach wie vor angeschlagen. Grund dafür ist der Bruch des Aufwärtstrends ab Januar 2012.

Anzeige

EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

Kurs: 1,3123 USD

Tendenz: Aufwärts/Seitwärts

Widerstände: 1,3168 + 1,3220/50 + 1,3316

Unterstützungen: 1,3100 + 1,3005 + 1,2971

Charttechnischer Ausblick: gelingt EUR/USD ein Ausbruch über 1,3168 USD, dann wäre kurzfristig ein Anstieg in Richtung 1,3220/50 USD möglich. Das Chartbild würde sich allerdings auf mittelfristige Sicht nicht verbessern.

Sollte EUR/USD unter 1,3100 USD und damit unter den kurzfristigen Aufwärtstrend abfallen, würde sofort eine weitere Verkaufswelle drohen. Erstes Ziel wäre dann ca. 1,3005 USD.

Kursverlauf vom 26.03.2012 bis 20.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 14.09.2011 bis 20.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
Call DZT1MW 1,335 $ 1,335 $ 3,54 3,55 28,78 02.06.2014
Call DZJ585 1,25 $ 1,25 $ 9,70 9,71 10,40 02.06.2014
Call DZJ58Y 1,18 $ 1,18 $ 14,75 14,76 6,82 02.06.2014
Put DZE3NU 1,5572 $ 1,5495 $ 12,54 12,55 7,95 open end
Put DZM25G 1,455 $ 1,455 $ 5,18 5,19 19,04 02.06.2014
Put DZM25E 1,435 $ 1,435 $ 3,75 3,76 26,29 02.06.2014