EUR/USD befindet sich kurzfristig in einer entscheidenden Situation. Seitdem hoch vom 29. Februar bei 1,3486 USD befindet sich das Devisenpaar wieder in einer Abwärtsbewegung und durchbrach dabei bereits den Aufwärtstrend seit Mitte Januar. Allerdings gab die Unterstützung bei 1,3005 USD bisher Halt, so dass trotz Trendbruchs kein starker Verkaufsdruck aufkam.

Anzeige

EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

Kurs: 1,3121USD

Tendenz: Abwärts

Widerstände: 1,3220 + 1,3316

Unterstützungen: 1,3005 + 1,2971

Charttechnischer Ausblick: Gelingt EUR/USD ein Ausbruch über den Abwärtstrend seit Februar bei aktuell 1,3316 USD, dann wäre die Chance auf eine Rally in Richtung 1,3750 USD gegeben.

Sollte das Währungspaar allerdings unter 1,3005 USD abfallen, droht eine Abwärtsbewegung in Richtung 1,2599 USD.

Kursverlauf vom 12.03.2012 bis 17.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 02.08.2011 bis 17.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
Call DZM4LR 1,3344 $ 1,3344 $ 3,44 3,45 28,99 open end
Call DZM9LC 1,25 $ 1,25 $ 9,57 9,58 10,44 10.09.2014
Call DZM9LA 1,24 $ 1,24 $ 10,30 10,31 9,70 10.09.2014
Put DZT3TA 1,6417 $ 1,6417 $ 18,82 18,83 5,32 open end
Put DZM25G 1,455 $ 1,455 $ 5,33 5,34 18,80 02.06.2014
Put DZM25E 1,435 $ 1,435 $ 3,89 3,90 25,84 02.06.2014