München (BoerseGo.de) - Die Analysten der DZ Bank halten an ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von Evotec mit Kursziel 3,80 Euro fest. Nach Einschätzung der Finanzexperten der DZ Bank hat das Hamburger Biotech-Unternehmen starke Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 berichtet, die ohne eine strategische Wertminderung exzellent ausgefallen wären. Infolge schlechterer Aussichten im US-Markt hat der Konzern 2,1 Millionen Euro auf das Schlafmittel EVT201 abgeschrieben. Der Umsatz verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr ein stärker als erwartetes Wachstum, das operative Ergebnis und das Nettoergebnis enttäuschten hingegen. Nachdem das Biotech-Unternehmen das erste Mal in seiner 18-jährigen Geschichte schwarze Zahlen geschrieben hatte, hat der Konzern sein neues fokussiertes und risikoarmes Geschäftsmodell bestätigt.

    Anzeige

    Evotec visiert laut seinem Aktionsplan 2016 ein jährliches zweistelliges Umsatzwachstum und eine "starke" Profitabilität bis 2016 an. Für das aktuelle Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen wieder mit einem Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich im Bereich von 88 bis 90 Millionen Euro. Damit liegt die Prognose über den Schätzungen der Analysten der DZ Bank von 86,5 Millionen Euro. Die Bargeldbestände des Unternehmens sollen sich laut Unternehmensangaben zum Jahresende auf über 60 Millionen Euro belaufen.