...die 12800,00er Marke.

Dow Jones: 12.640,78 Punkte / ISIN: XC0009694206

Anzeige

Die Situation im DOW Jones war bis zu diesem Zeitpunkt sehr klar und bleibt es auch. Es sollte sich die Welle c der Welle B ausbilden. Diese Welle c der Welle B sollte möglichst bis 11820+xxx Punkte steigen und es war nicht ganz klar, ob direkt auch die 13000er Marke angesteuert wird. Die 11820 wurden mit 11898 Punkte noch übertroffen und die 13000er Marke konnte tatsächlich nicht mehr erreicht werden.

Aus der Sicht der Elliott Wellen Theorie ist die Situation im DOW Jones Index klar und unmissverständlich. Aus diesem Grund möchte ich die Analyse kurz und knapp, aber forciert halten.

Ohne weitere Bedingungen zu erfüllen könnte der DOW Jones Index in den bevorstehenden Handelswochen die Wellen i-ii-iii-iv-v abspulen, um einen Wellengrad höher die Welle c der Welle B zu finalisieren. Ein daraus resultierendes Kursziel liegt bei 10924,00 Punkte.

Sollte der DOW Jones Index die 12800,00er Marke zurück erobern, dann sind die Kursziele auf der Unterseite zunächst zu vernachlässigen. In dem Fall ist dann kontinuierlich und engmaschig zu überprüfen, ob der DOW Jones ein oberes Kursziel bei 14640,00 Punkte erreichen könnte.

Die Ergebnisse der letzten Webinare sind hier ungeschnitten einzusehen und befördern den US Index (Day) Trader auf ein neues Allzeithoch.

INTRADAY-TRADING - 21.06.2012 +0,93 R / +96,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 19.06.2012 +0,01 R / - 9 Punkte

INTRADAY-TRADING - 18.06.2012 +0,378 R / +10,00 Punkte

INTRADAY-TRADING - 14.06.2012 +0,377 R / +63,00 Punkte

INTRADAY-TRADING - 13.06.2012 +1,39 R / + 29,00 Punkte

INTRADAY-TRADING - 11.06.2012 +0,681 R / +27,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 07.06.2012 +1,133 R / +12,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 05.06.2012 +0,267 R / -11,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 04.06.2012 +1,524 R / +25,5 Punkte

INTRADAY-TRADING - 31.05.2012 +0,605 R / +31,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 29.05.2012 +0,833 R / +23 Punkte

INTRADAY-TRADING - 24.05.2012 +2,586 R / +36,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 22.05.2012 +1,84 R / +40,50 Punkte

INTRADAY-TRADING - 21.05.2012 +1,925 R / +75,00 Punkte

INTRADAY-TRADING - 17.05.2012 +1,666 R / + 31 Punkte

INTRADAY-TRADING - 15.05.2012 +1,443 R / +24 Punkte

Summe aus den letzten Webinaren: +17,538 R Depotzuwachs

Unser Flaggschiff im Premiumbereich seit Wochen und mittlerweile wieder Monaten mit einem gewaltigen Performanceschub.

Einfach schnell für 2-wöchigen kostenlosen Test anmelden, Sie werden sofort freigeschalten, Sie erhalten sofort Zugang zum passwortgeschützten Memberbereich, Sie haben sofort Zugang zu den vorbereiteten Trades, Sie sehen die Historie aller bisher abgewickelter Trades. Gerade der US Index(day)trader wird von besonders vielen Professionals aus der Branche gebucht - Fonds, Vermögensverwalter und andere Finanzdienstleister -.

Testen Sie den Marktführer kostenlos.

US Index(day)trader :
Details und kostenlose Testanmeldung

In Kürze wird eine größere Ausbruchbewegung erwartet.

- Im US Index(day)trader läuft der größte deutsche EW Tradingblog. Täglich kommentiere ich DAX, DowJones, Euro-Dollar unter Elliottwellenakten und bespreche gehebelte Trades. Viele erfahrene EW Trader diskutieren in dem Blog, aber auch Einsteiger werden gerne aufgenommen. Wert wird auf einen gepflegten Umgangston gelegt.

- Positionstrades für Berufstätige mit Haltedauer von Tagen bis Wochen. Basierend auf den Elliottwellenprognosen werden gehebelte Trades auf DAX, DOW Jones und Euro-Dollar getätigt. Je nach Ihrer Präferenz werden die Trades direkt über den Future, mit Knock-Out Produkten (Hebelzertifikaten) oder CFDs umgesetzt.

- Daytrading für Berufstätige. An 3 Tagen pro Woche von 19.00 bis 22.00 Uhr. Aktives Daytrading am US Markt. Gehandelt wird der DowJones. Da alles schnell gehen muß, laufen alle 3 Termine als LIVE Tradingwebinar ab. Sie haben zuhause in Echtzeit Einsicht auf den Bildschirm von mir und hören mich in Echtzeit den Markt erklären und traden.

US Index(day)trader : Details und kostenlose Testanmeldung

Im US Index (Day) Trader können wir auf drei sehr erfolgreiche Jahre zurückblicken. Ein Gesamtgewinn von +1039,07 %.kann verbucht werden.

http://img.godmode-trader.de/charts/30/2012/6/usperfored3.GIF

Fazit:

Die wellentechnischen Muster sind klar und aussagekräftig. So lässt sich aussagen, dass unterhalb der 12800,00er Marke ein Korrekturziel auf der Unterseite bei 10924,00 Punkte erreichbar ist. Dazu müssen keine weiteren Bedingungen erfüllt werden.

Sollte die US Bullen den DOW Jones Index in der bevorstehenden Handelswoche alternativ über die 12800,00er Marke befördern, dann ist das zwar nicht zwangsweise ein Freifahrtschein, aber zumindest ist dann zu überdenken, ob die bisherigen Jahreshochs bei 13338,00 Punkte, oder sogar ein weitläufigeres Kursziel bei 14640,00 Punkte in Reichweite ist.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, dass führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified

Ich verantworte 3 Tradingservices. Melden Sie sich gleich jetzt für einen kostenlosen zweiwöchigen Test der folgenden Trading-Services an und Sie werden sofort freigeschaltet, wenn Sie ein Neukunde sind – so können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden. Wenn Sie bereits einmal einen Trading-Service getestet oder abonniert haben, erfolgt die Freischaltung innerhalb von höchstens zwei Tagen. Bitte beachten Sie: Falls Sie nach Ablauf des kostenlosen zweiwöchigen Tests nicht schriftlich widerrufen, geht der Test in ein kostenpflichtiges Abo über.

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/US-Index-DayTraderhttp://www.godmode-trader.de/Premium/Kommentierung/EW-Finanzmarktanalysenhttp://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

Viele Grüße und viel Erfolg
André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Kursverlauf von August 2011 bis Juni 2012 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.