Anzeige

    Bad Homburg (BoerseGo.de) - Die Analysten von Warburg Research stufen die Aktien von Fresenius Medical Care bei einem unveränderten Kursziel von 62,00 Euro weiterhin mit "Kaufen" ein. Nach den schwachen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 sehen die Experten nur eine begrenzte mögliche negative Kursreaktion, da die Aktie jüngst bereits um circa 6 Prozent seit dem Hoch bei 57 Euro verloren hat. Gleichwohl kündigen die Analysten eine Revision des Kursziels an. Zudem sei womöglich eine Herabsetzung der Prognose für den Gewinn je Aktie für 2012 auf neu 3,75 US-Dollar nach zuvor 4,10 US-Dollar (Konsens: 4,12 US-Dollar) notwendig. Die „Kaufen“-Empfehlung wird jedoch bestätigt, da die Erwartungsverfehlung beim Nettoergebnis hauptsächlich auf die Liberty-Akquisition zurückzuführen ist und von daher eher einem Einmaleffekt entspricht, schreiben die Experten.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Fresenius Medical Care KGaA

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DL5R3E 76,48 € 76,48 € 0,22 0,27 35,75 open end
    DL5GA4 72,48 € 72,48 € 0,62 0,67 12,65 open end
    DL25K2 54,00 € 54,00 € 2,44 2,49 3,20 14.12.2016
    DL2J74 97,40 € 92,75 € 1,93 1,98 4,08 open end
    DL25K6 86,00 € 86,00 € 0,78 0,83 10,21 14.12.2016
    DL72J0 80,99 € 80,99 € 0,28 0,33 28,01 open end