Anzeige

    Bad Homburg (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien von Fresenius Medical Care weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 60,00 Euro auf 58,00 Euro gesenkt. FMC konnte mit den Zahlen für das vierte Quartal 2011 unsere Erwartungen umsatz- und ergebnisseitig treffen. Für 2012 erwartet FMC unter Berücksichtigung einer Bilanzierungsänderung ein Umsatzwachstum auf vergleichbarer Basis von 11 Prozent. Zudem soll das Konzernergebnis von 1,07 auf rund 1,14 Milliarden US-Dollar ansteigen. Nach Einschätzung der Finanzexperten dürften vor allem weiter steigende Patientenzahlen sowie Fortschritte bei der Wachstumsstrategie dafür sorgen, dass der Konzern seine herausragende Marktstellung weiter ausbaut. Angesichts des nach wie vor moderaten Aufwärtspotenzials behalten die Analysten ihre Halten-Einschätzung weiterhin bei.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY42RM 49,19 € 50,25 € 0,54 0,56 10,09 open end
    HY12QC 40,39 € 40,39 € 1,42 1,44 3,84 open end
    HY2R48 62,51 € 61,00 € 0,79 0,81 6,91 open end
    HY3S8L 58,00 € 58,00 € 0,36 0,38 15,14 17.12.2014