Anzeige

    Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel beträgt 56,00 Euro. Nach Einschätzung der Analysten begünstige das unsichere Sentiment den derzeitigen Einstieg in die Aktie von Fraport. "Das infolge des Streiks unsichere Sentiment führt dazu, dass der Einstiegzeitpunkt für die Aktie günstig ist", kommentieren die Analysten in ihrer aktuellen Studie. Der Aktienkurs reflektiere aktuell nicht das operative Potenzial, maßgeblich getrieben durch das Retail-Geschäft, heißt es weiter. Erhöhe Visibilität sehen die Experten vor allem durch die Guidance für 2012. "Das Unternehmen sollte aber wie gewohnt die Guidance spezifizieren und die Erwartungen für die wichtigsten Finanzkennzahlen präsentieren. Insofern verbessert sich die Visibilität für 2012", so die Analysten.