In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir das britische Pfund (GBP) gegenüber dem australischen Dollar (AUD). Das britische Pfund wird hier in australischen Dollar (USD) gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar GBP/AUD, wertet das Pfund auf. Umkehrt kann man sagen: Der australische Dollar wertet dann ab.

Anzeige

Britisches Pfund gegenüber australischer Dollar - Kürzel: GBP/AUD

Kursstand: 1,5470 AUD

Rückblick: Das britische Pfund (GBP) notiert auch – wenig überraschend – gegenüber dem australischen Dollar (AUD) seit Jahren schwach und markierte hierbei erst am 11. Mai ein frisches Mehrjahrestief bei 1,5041 AUD.

Seit diesem Tief vollzieht das GBP jedoch eine bis zum heutigen Tage andauernde Aufwärtsbewegung, welche aktuell an den Hochs der Vorwoche angelangt ist. Ein Ausbruch würde erhebliches Folgepotenzial freisetzen.

Charttechnischer Ausblick: Überwindet das GBP das erst heute markierte Tageshoch von 1,5505 AUD mitsamt damit einhergehender Überschreitung der Hochs aus der vergangenen Woche, ergibt sich erhebliches Aufwärtspotenzial von 300 bis 500 Pips. Als Preisziele wären hierbei das Niveau von 1,5800 sowie die primäre Abwärtstrendlinie bei rund 1,6000 AUD zu benennen.

Scheiter hingegen der Ausbruchsversuch und kippt das GBP wieder zurück, sind unterhalb von 1,5319 AUD weitere Verluste bis 1,5139 und dem folgend bis zu dem letzten Tief bei 1,5041 AUD einzukalkulieren. Unterhalb von 1,5041 AUD rückt die Marke von 1,4800 AUD in den Blickpunkt aller Shorties.

Hinweis in eigener Sache: Morgen findet wieder um 11:30 Uhr das Webinar zur täglich stattfindenden GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt – weitere Informationen finden Sie in unserem Live-Event-Bereich.

Kursverlauf vom 02.06.2010 bis 02.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Währungspaar derzeit nicht investiert.