In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir das britische Pfund (GBP) gegenüber dem australischen Dollar (AUD). Das britische Pfund wird hier in australischen Dollar (AUD) gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar GBP/AUD, wertet das Pfund auf. Umkehrt kann man sagen: Der australische Dollar wertet dann ab.

Anzeige

Britisches Pfund gegenüber australischer Dollar - Kürzel: GBP/AUD

Kursstand: 1,5630 AUD

Rückblick: Das britische Pfund überzeugt gegenüber dem australischen Dollar seit dem Tief vom Februar bei 1,4555 AUD durch eine atemberaubende Performance von bisweilen mehr als 1.000 Pips.

Erst heute erreicht das GBP, welches sich auch gegenüber zahlreichen anderen Währung in Bestform präsentiert, ein neues Zwischenhoch und bestätigt die anhaltend positive Tendenz.

Charttechnischer Ausblick: Mit Überwindung der Marke bei 1,5522 AUD signalisierte das GBP erst letzte Woche weiteren Aufwertungsdruck. Kurzfristig sollten daher Preissteigerungen bis 1,5679 und darüber bis zur runden Marke von 1,5800 AUD Einzug halten. Darüber würde sich zusätzliches Potenzial bis 1,6055 AUD eröffnen.

Sinkt das GBP allerdings wieder unter das Niveau von 1,5522 AUD zurück, dürfte es zu einem Test der seit dem Tief vom Februar ausgebildeten Aufwärtstrendlinie zwischen1,5300 bis 1,5400 AUD kommen. Unterhalb von 1,5272 AUD kippt das Chartbild wieder in ein bärisches Setup.

Kursverlauf vom 28.04.2011 bis 23.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.