Anzeige

    Düsseldorf (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien der GEA Group AG weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 28,00 Euro auf 24,00 Euro gesenkt. Das Unternehme hat gute Zahlen für die ersten neun Monate 2011 vorgestellt. "Zudem hat der Vorstand mit der Strukturänderung im Konzern einen großen Teil seiner Hausaufgaben abgearbeitet", kommentieren die Analysten. Angesichts des guten Geschäftsverlaufs bestätigt der Vorstand die bisherigen Prognosen für 2011. "Im Fokus stehen nach wie vor die Wachstumsländer Asiens. Der anhaltend starke Wettbewerbsdruck und die immer höhere Wahrscheinlichkeit für eine weltweite Konjunkturdelle verunsichern jedoch", so die Finanzexperten weiter. Das Kaufen-Votum wurde dennoch bestätigt.