Gold - ISIN: XC0009655157

    Kursstand $1.764,79

    Tendenz: Aufwärts / Seitwärts

    Anzeige

    Intraday Widerstände: 1.790,66 + 1.802,92 + 1.845,00 + 1.920,94
    Intraday Unterstützungen: 1.740,00 + 1.720,00 + 1.700,00 + 1.680,00 + 1.640,00

    Rückblick: Ende August brach Gold über die mittelfristige Abwärtstrendlinie aus und stieg in Folge dieses Kaufsignals bis $1.740,00 an. Nach einer kurzen Korrektur wurde auch diese Hürde genommen und die Rally setzte sich bis in den Bereich des massiven Widerstands bei $1.790,66 fort. Knapp unterhalb dieser Marke tendiert der Wert in den letzten Tagen auf hohem Niveau seitwärts.

    Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von $1.750,00 sollte der Goldpreis in einer letzten Kaufwelle bis $1.790,66 - $1.800,00 ansteigen. Diese könnte sich ggf. sogar bis $1.815,00 ausdehnen, ehe es zu einer Korrektur bis $1.750,00 und $1.740,00 kommen dürfte. Unter Umständen korrigiert diese Gegenbewegung bereist die gesamte Hausse seit August. In diesem Fall sollte der Goldpreis bis $1.720,00 zurücksetzen, ehe ein weiterer Aufwärtsimpuls einsetzen kann. Bricht Gold im Anschluss über $1.800,00 und $1.815,00 aus, sind Zukäufe bis $1.845,00 und $1.860,00 die Folge.

    Erst ein Bruch der Kreuzunterstützung bei $1.720,00 wäre bärisch zu werten und hätte Verluste bis $1.680,00 zur Folge.

    Kursverlauf vom 31.08.2012 bis 20.09.2012 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 04.05.2012 bis 20.09.2012 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.