GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kursstand $1.537,25

    Tendenz: SEITWÄRTS / ABWÄRTS

    Anzeige

    Intraday Widerstände: 1.550,00 + 1.576,52 + 1.595,00 + 1.650,00
    Intraday Unterstützungen: 1.526,89 + 1.505,00 + 1.476,45 + 1.461,07 + 1.447,70

    Rückblick: Seit der Ausbildung eines kurzfristig stabilisierenden Doppelbodens im Bereich der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie um $1.476,45 konnte sich der Goldpreis merklich erholen. Diese Erholung traf in der vergangenen Woche auf den Widerstandsbereich $1.520,00 – 1.526,89 welcher nach mehrtägigem Ringen nach oben überschritten wurde. Damit haben sich die Bullen in Gold kurzfristig weiteres Aufwärtspotential erarbeitet.

    Charttechnischer Ausblick: Innerhalb des sich ausbildenden Aufwärtstrendkanals sollte Gold nun bis $1.550,00 ansteigen. An dieser Stelle ist zumindest mit einer Seitwärtsbewegung zu rechnen, die möglicherweise bereits das Ende der laufenden Korrektur einleiten dürfte. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über $1.550,00 würde sich in einem Anstieg an das Allzeithoch bei $1.576,52 und darüber bis $1.595,00 niederschlagen.

    Ein Scheitern an $1.550,00 würde hingegen einen Rückgang bis $1.526,89 auslösen, von wo aus ein weiterer Ausbruchsversuch starten kann. Misslingt auch dieser, so ist unterhalb von $1.526,89 mit einem Rückgang auf $1.505,00 zu rechnen. Ein Bruch dieser Unterstützung würde das Ende der Erholung einleiten und Abgaben bis $1.476,45 zur Folge haben. Selbst ein Rückfall auf $1.447,70 sollte dann eingeplant werden.

    Kursverlauf vom 17.05.2011 bis 31.05.2011 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 11.01.2011 bis 31.05.2011 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.