Anzeige

München (BoerseGo.de) - Die Analysten der Deutschen Bank erhöhen ihre Einschätzung für die Aktie des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druckmaschinen von "Hold" auf "Buy". Das Kursziel wird von 2,00 Euro auf 2,50 Euro angehoben. Nach vier aufeinanderfolgenden Jahren mit Nettoverlusten und vier Umstrukturierungsplänen dürfte der Konzern nach Ansicht der Analysten nun endlich die Wende geschafft haben.

Positiv erwähnen die Finanzexperten, dass die jüngst vorgestellten Umbaumaßnahmen die ersten seien, die nicht auf einer Markterholung basierten. Zudem signalisiere der Bogendruck-Zubehörmarkt eine Stabilisierung. Nach Einschätzung der Analysten der Deutschen Bank sei ein Investment in die Aktie zwar risikobehaftet, böte aber hohe Renditechancen.