Anzeige

    Hannover (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien des Baudienstleisters Hochtief bei einem unveränderten Kursziel von 50,00 Euro weiterhin mit "Halten" ein. Hochtief wird am 8. Mai die Zahlen für das erste Quartal 2012 vorstellen. Diese dürften nach Einschätzung der Experten deutlich besser ausfallen als im Vorjahresquartal. Unter dem Strich wird aber weiter ein Verlust erwartet. "Wichtig wären hier erste Erfolgsmeldungen, dass die Projektrisiken nunmehr vollständig abgedeckt sind und die Ergebnisse in den kommenden Monaten deutliche Verbesserungen zeigen", kommentieren die Analysten. Immerhin dürfte das Auftragsbuch nach den umfangreichen Auftragseingangsmeldungen der letzten Wochen die Marke von 50 Milliarden Euro überschritten haben, heißt es weiter. "Wichtig wird für Hochtief, dass die Ergebnisse im Jahresverlauf deutlich besser werden", so die Experten abschließend. Kursziel und Anlagevotum bleiben vor den Zahlen unverändert.