Anzeige

Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der Bank Vontobel stufen die Aktien des Schweizer Baustoffproduzenten Holcim bei einem Kursziel von 59,00 CHF weiterhin mit "Hold" ein. Das Unternehmen muss für seine indische Tochtergesellschaft eine hohe Kartellbuße von rund 390 Millionen CHF hinnehmen. Die Rückstellung werde wahrscheinlich im Geschäftsjahr 2012 verbucht und dürfte sich nach Einschätzung der Analysten mit -17 Prozent negativ auf den Gewinn je Aktie im aktuellen Geschäftsjahr auswirken. "Wir werden unsere Schätzungen anpassen und überprüfen unser Kursziel. Die Holcim-Aktie schloss gestern im Plus, da die schlechten Nachrichten offensichtlich bereits eingepreist waren", so die Finanzexperten abschließend. Am "Hold"-Rating wird vorerst festgehalten.