Honda Motors - ISIN: JP3854600008

    Börse: Hong Kong in Hong Kong Dollar / Kursstand: 2.950 $

    Anzeige

    Rückblick: Der Fahrzeug- und Motorenhersteller Honda kommt dank guter Absatzzahlen im Ausland langsam wieder auf die Beine. Das Tief im Aktienchart zeigt drei Spitzen, die eine invertierte Kopf-Schulter-Formation andeuten. Erwartungsgemäß nahm die Aufwärtsbewegung bei Überschreiten der Nackenlinie bei 2.480 Yen Fahrt auf.

    Im Bereich von 2.714 Yen kam es zu einer Störung, die von einer fallenden Trendlinie ausgelöst wurde. Schließlich gelang es, auch dieses Hindernis zu überwinden. So strebt der Kurs derzeit weiter nach oben, wobei ihn eine steigende Trendlinie seit Mitte Dezember stützt.

    Charttechnischer Ausblick: Kann der Kurs dem Verlauf der steilen Trendlinie weiter nach oben folgen, so sollte er problemlos über sein letztes Tageshoch bei 2.950 Yen gelangen. Eine Bewegungsfortsetzung bringt ihn im Bereich unter 3.200 Yen auf Kollisionskurs mit einer längerfristigen Trendlinie, die vorerst das Tradingziel darstellt.

    Bei einer Kursänderung nach unten bestehen mehrere Absicherungen durch die Widerstandslinie bei 2.714 Yen, die durch die fallende Trendlinie und den 200-Tage-Durchschnitt verstärkt werden. Ein Bruch darunter würde bei 2.600 Yen auf die nächste steigende Trendlinie führen, die den Kurs abfangen könnte. Erst darunter müsste mit einem Rückschlag bis 2.480 Yen gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 07.06.2011 bis 16.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.