Anzeige

    Metzingen (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien von Hugo Boss weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 79,00 Euro auf 90,00 Euro angehoben. Das Unternehmen hat mit den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 die Markterwartungen übertroffen. Auch für das angelaufene Jahr 2012 zeigt sich der Vorstand zuversichtlich. Bis 2015 wird ein Umsatz von 3 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. "Bislang verspürt Hugo Boss wie auch die übrige Luxusgüterbranche noch keine Eintrübung der Nachfrage", kommentieren die Analysten. Vor allem die deutlichen Fortschritte beim Abbau der Verschuldung seien positiv zu bewerten, heißt es weiter. Das Kursziel wurde aufgrund der guten Ergebnisse und des positiven Ausblicks, der auch von anderen Branchenvertretern bestätigt wird, deshalb deutlich angehoben.