Anzeige

Metzingen (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien des Bekleidungsunternehmens Hugo Boss weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 93,00 Euro auf 94,00 Euro leicht angehoben. Hugo Boss hat mit den Zahlen für die ersten drei Monate 2012 weitestgehend im Rahmen der Markterwartungen gelegen. Der Ausblick für das Gesamtjahr 2012 wurde vom Vorstand bestätigt. Zu begrüßen sei nach Ansicht der Experten die geplante Umwandlung der Inhabervorzugsaktien in Namensstammaktien. Allerdings könnte dies auch ein Hinweis auf einen bevorstehenden Ausstieg des Finanzinvestors Permira darstellen, heißt es weiter. "Angesichts der unverändert erfreulichen Wachstumsperspektiven bleiben wir bei unserer Kaufempfehlung für die Aktie", kommentieren die Experten abschließend.