Weil ich im Blog long auf Gold und short auf Kaffee positioniert bin.

    Anzeige

    Der vor 4 Handelstagen im Live Trading gekaufte 6,5fach gehebelte Turbo Calls (WKN VT31BY) auf Gold langsam in Profit ... aktuell +8% auf die Position.

    http://www.godmode-trader.de/blog/weygand/2012/06/08/kauf-65fach-gehebelten-turbo-calls-wkn-vt31by-auf-gold-zu-1939/seite/1

    Ich habe übrigens seit geraumer Zeit das Risikoprofil pro Position auf moderat umgestellt ... ab jetzt besteht pro Position ein Verlustrisiko von ca. 20%. Verliert eine Position mehr als 20%, wird sie glattgestellt!

    Davor lag das Risiko pro Position bei 100%. Das heißt, die Position konnte komplett wertlos verfallen. Nicht jeder Leser versteht, dass der eigentliche effektive Hebel über die Größe der aufgebauten Position bestimmt wird. Wenn ich eine Position mit 100% Risiko für 1/5 des Kapitaleinsatzes einer 20% Risikoposition kaufe, dann ist das eigentliche Risiko auf das Gesamtportfolio das gleiche! Viele Anleger setzen die Risikoparameter pro Position mit der auf das Gesamtportfolio gleich.

    Auch die Kaffee Shortposition wurde mit einem Positionsrisiko von nur 20% aufgebaut : http://www.godmode-trader.de/blog/weygand/2012/05/23/kauf-2fach-gehebelter-turbo-bear-wkn-ck6f9r-auf-kaffee-zu-650/seite/1

    Der Kaffee-Short steht mit +19% im Profit.