Anzeige

    Bonn (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien der IVG Immobilien AG weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 4,30 Euro auf 4,00 Euro gesenkt. Das Unternehmen hat die Jahreszahlen für 2011 bekanntgegeben und musste ein weiteres Mal Belastungen durch "The Squaire" hinnehmen. Für das laufende Jahr erwartet der Vorstand ein Break-even-Ergebnis. Erst für 2013 wird mit einem Anstieg der Profitabilität gerechnet. "Insgesamt waren die Zahlen schwach. Dennoch sinkt die Unsicherheit nach den Zahlen, da im Vorfeld noch höhere Bewertungsverluste nicht auszuschließen waren", kommentieren die Analysten in ihrer Aktuellen Studie. Das Kursziel wurde entsprechend gesenkt.