Anzeige

Einbeck (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien des Saatzuchtunternehmens KWS Saat AG weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 176,00 Euro auf 190,00 Euro. Das Unternehmen vermeldete heute, dass die Umsatz- und Ergebniserwartungen für das am 30. Juni 2012 endende Geschäftsjahr 2011/12 erneut angehoben wurden. Demnach erwartet KWS Saat neu einen Umsatz von 970 Millionen Euro, nach bisher 940 Millionen Euro und nach 855 Millionen Euro im Vorjahr. Das EBIT wird zudem über dem Vorjahreswert von 116,6 Millionen Euro erwartet. Die EBIT-Marge wird bei 13 bis 14 Prozent gesehen (bisher: 12 Prozent). Das war bereits die zweite positive Meldung innerhalb weniger Tage. "Zwei positive Meldungen innerhalb weniger Tage haben dem Kurs der KWS-Aktie kräftigen Auftrieb verliehen", kommentieren die Analysten. Mit Blick auf die Bewertung der Aktie und die Kursentwicklung der vergangenen Monate, durch die sich das Rückschlagspotential erhöht hat, bleiben die Experten aber bei ihrer Halten-Empfehlung.