Anzeige

    Reutlingen (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien des Maschinenbauers Manz AG von "Verkaufen" auf "Kaufen" hoch. Das Kursziel wurde leicht von 27,50 Euro auf 28,50 Euro angehoben. Nach dem Kursverfall der vergangenen Tage sehen die Finanzexperten gute Einstiegschancen für die Aktie. Nach Einschätzung der Analysten sprechen das zuversichtliche Umsatzniveau von 2011 sowie ein weiteres Upside-Potential durch den möglichen Verkauf einer CIGS-Produktionsanlage. "Margenseitig gehen wir von einer geringen Margenausweitung aus, da das Wettbewerbsumfeld weiterhin herausfordernd bleiben sollte. Erst ab 2013 sollten die Margen umfangreicher steigen", fügen die Experten hinzu.