Anzeige

    Berlin (BoerseGo.de) - Die Analysten von Warburg Research stufen die Aktien von Marseille-Kliniken bei einem Kursziel von 3,50 Euro mit "Halten" ein. Mit der aktuellen Studie stellen die Finanzexperten die Abdeckung der Aktie jedoch ein. "Die Kurserholung der letzten Wochen eindeutig ein Vertrauenszuwachs in das Unternehmen gesehen werden. Vor dem Hintergrund der von Marseille-Kliniken jüngsten Bemühungen, das Unternehmen wieder auf den Wachstumspfad zu bringen, dürfte dies gerechtfertigt sein", kommentieren die Analysten. Die kurzfristige Finanzierung des Unternehmens dürfte durch die erfolgreiche Platzierung einer Anleihe über 15 Millionen Euro mit einer Laufzeit von 2 Jahren gesichert sein, heißt es weiter.