Anzeige

    Vivey (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien des Schweizer Nahrungsmittelkonzerns Nestlé weiterhin mit "Halten" ein. Das Kursziel wurde von 57,00 Euro auf 59,00 Euro angehoben. Die Experten schätzen die Zahlen für das erste Quartal 2012 als überzeugend ein. Der mögliche Kauf der Babynahrungssparte von Pfizer zu einem Kaufpreis von mindestens 9 Milliarden Euro wäre nach Auffassung der Analysten und mit Blick auf das hohe Wachstum bei Babynahrung sinnvoll. Auf Basis einer aktualisierten Peer Group-Bewertung heben die Experten das Kursziel leicht an.