In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Neuseeland Dollar (NZD) gegenüber dem Yen (JPY). Der Neuseeland Dollar wird hier in Yen gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar NZD/JPY, wertet der Neuseeland Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der Yen wertet dann ab.

Anzeige

Neuseeland Dollar gegenüber dem japanischen Yen - Kürzel: NZD/JPY

Kursstand: 63,43 JPY

Rückblick: Beginnend zur Mitte des Jahres 2007 musste auch der Neuseeland Dollar (NZD) Rückschläge verkraften. So ging dieser von seinen Hochs bei 97,74 JPY ausgehend, mit Bruch der Unterstützung bei rund 77,00 JPY, fast schon in den freien Fall über und stoppte diesen Abverkauf erst bei 44,18 JPY im Februar 2009.

Von diesen Tiefs ausgehend erlangt der NZD zwar noch nicht die alte Stärke zurück, doch mit Bruch der ausgebildeten Abwärtstrendlinie seit den Hochs aus 2007, wurde wenigstens ein Zwischenhoch bei 69,73 JPY markiert. Seither schwankt der NZD volatil zwischen rund 60,00 bis eben 69,00 JPY.

Charttechnischer Ausblick: Aufgrund der etablierten Range lassen sich Folgeimpulse hervorragend ableiten. So würde ein Bruch der kurzfristigen Abwärtstrendlinie mit Preisen über 65,37 JPY ein Folgeanstieg bis zu den zuletzt markierten Zwischenhochs bei 69,73 JPY aktivieren. Oberhalb davon erfährt der NZD deutliches Käuferinteresse und weiter anziehende Preise bis in den Widerstandsbereich von 77,00 JPY bis 83,00 JPY wären die Konsequenz.

Hingegen aufkommende Preisschwäche mitsamt Rückschlägen unter das Niveau von 61,72 JPY umgehenden Verkaufsdruck bis hin zu den letzten markanten Zwischentiefs bei 58,45 JPY initiiren würde. Unterhalb dieser würde das Bild ins Bärenlager kippen und eine Korrekturausdehnung bis 52,87 JPY wäre das Mindestziel dieser Eintrübung.

Kursverlauf vom 31.03.2006 bis 07.02.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting