Anzeige

Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien des Schweizer Pharmakonzerns Novartis bei einem unveränderten Kursziel von 55,00 CHF weiterhin mit "Halten" ein. Der Konzern musste im ersten Quartal 2012 einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Die Zahlen lagen überwiegend aber dennoch im Rahmen der Erwartungen, konstatieren die Finanzexperten. Die Prognosen für ein EPS von 4,45 US-Dollar für 2012 sowie von 4,95 US-Dollar in 2013 belassen die Analysten daher unverändert bei. "Den aktuellen Herausforderungen steht unseres Erachtens vor allem der Erfolg jüngst eingeführter Produkte gegenüber", kommentieren die Experten. Kursziel und Anlagevotum werden nicht angepasst.