• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 31,34 $/Barrel (Deutsche Bank Indikation)
Anzeige

München (GodmodeTrader.de) – Nachdem sich am Dienstag die Ölproduzenten Russland, Saudi-Arabien, Katar und Venezuela gerade einmal darauf verständigen konnten, die Produktion auf dem Januarniveau einzufrieren, will der Iran die Ölförderung weiter steigern, bis das Land das Produktionsniveau von der Zeit vor den Atomsanktionen wieder erreicht hat. „Von dem Iran zu verlangen, seine Ölfördermenge einzufrieren, ist unlogisch", zitiert die iranische Tageszeitung „Shargh" einen iranischen Opec-Gesandten.

Der Iran ist gerade erst auf den Ölmarkt zurückgekehrt, nachdem die westlichen Sanktionen infolge des iranischen Atomprogramms aufgehoben wurden. Der Iran hatte daraufhin angekündigt, seine Produktion zügig auf eine Million Barrel pro Tag hochzufahren. Gegen 10:15 Uhr MEZ notiert Rohöl der US-Sorte WTI mit einem Tagesplus von 0,58 Prozent bei 31,33 US-Dollar je Barrel.

ANZEIGE
Passende Produkte

Name Index/Benchm. Abb.art TER % Bid Ask
ETFS EUR Daily Hedged WTI Crude Oil Bloomberg WTI Crude Oil Subindex Euro Hedged Daily Total Return Future 0,49 0,00 0,00
ETFS WTI Crude Oil Bloomberg WTI Crude Oil Subindex Total Return Future 0,49 0,00 $ 0,00 $
ETFS 1 x Daily Short WTI Crude Oil Bloomberg WTI Crude Oil Subindex Total Return Future 0,98 82,03 $ 82,37 $