In einer Zeit großer Unsicherheit an den Finanzmärkten genießt das sogenannte „Value-Investing“ wieder Hochkonjunktur. Ganz nach dem Motto „kaufe immer nur die Unternehmen, die deutlich weniger kosten als sie wert sind“, begeben sich derzeit immer mehr Investoren auf Schnäppchenjagd. Ziel dabei ist vor allem, diejenigen Aktien zu finden, die von der erwarteten Wirtschaftserholung am frühesten bzw. am meisten profitieren. Kein Wunder, dass sich immer mehr kleine „Warren Buffets“ an den Märkten tummeln und eifrig auf Shopping-Tour gehen. Das Finden solcher Investment-Perlen setzt allerdings auch einen zum Teil erheblichen Research-Aufwand voraus, der Privatanleger häufig überfordert.

    Anzeige

    Die bekannte Indexschmiede Stuctured Solutions hat aus diesem Grund vor kurzem einen neuen Index geschaffen, der die Aktien von Investmentunternehmen enthält, die ihrerseits den Value-Ansatz verfolgen, darunter natürlich auch mit Berkshire Hathaway die Holding des „Großmeisters Warren Buffet selbst. Daneben finden sich im Solactive Value Investoren Index auch so bekannte Adressen wie Hutchison Whampoa und deren Mutter Cheung Kong Holdings aus Hong Kong, die amerikanische Invesco oder Investor AB aus Schweden. Insgesamt bilden 14 Unternehmen die Anfangsformation des nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, in dem kein Einzeltitel einen größeren Anteil als zehn Prozent aufweisen darf. Die Anpassung erfolgt dabei einmal pro Jahr. Da der Basiswert als Performance-Index konzipiert wurde, werden die Dividenden reinvestiert. Das passende Endlos-Zertifikat auf das neue Value-Barometer kommt von der UBS, die vom Index eine jährliche Risk-Managementgebühr in Höhe von 0,35 Prozent in Abzug bringt. Der Basiswert wird zwar in Euro berechnet, allerdings entsteht dem Anleger durch die Umrechnung ein Währungsrisiko, das aber bei einem schwächelnden Euro auch durchaus eine Chance darstellen kann.

    Der BörseGo Tipp:

    Das Interessante an dem neuen Index ist, dass er nicht wie üblich direkt auf aussichtsreiche Value-Werte setzt, sondern stattdessen indirekt auf Aktien bekannter Value-Investoren. Der Anleger kann dadurch gleichzeitig über verschiedene Strategieansätze diversifizieren. Das Zertifikat ist deshalb für etwas konservativere Anleger durchaus zur Beimischung geeignet.

    Solactive Value Investoren TR Index-Zertifikat

    Emittent/WKN:

    UBS / UBS1SV

    Laufzeit:

    Endlos

    Preis: (31.07.2012)

    Geld / Brief: 101,05 € / 101,77 €

    Autor: Armin Geier, http://www.godmode-trader.de/zertifikate

    Bitte vergessen Sie nicht, sich an unserer wöchentlichen Zertifikate-Umfrage unter dem folgenden Link zu beteiligen:http://www.godmode-trader.de/Zertifikate